Unistadt Tübingen

Die schönste Insel in Deutschland.

Entdecke die Universitätsstadt Tübingen.

„Tübingen hat keine Universität, sondern ist eine Universität“ – dies beschreibt die Stadt und ihre Struktur sehr gut. Mit einer historischen, vollkommen erhaltenen Altstadt und einer geografisch günstigen Lage zwischen Stuttgart, Schwäbischer Alb und dem Schwarzwald bietet Tübingen ein reiches Freizeitangebot: Gemütliche Kneipen, kostenlose Sport- und Sprachangebote an der Universität, große Studentenpartys u.v.m. Dabei ist alles bequem mit dem Bus, zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen. Stocherkahnfahren auf dem Neckar gehört zweifellos zu jener Art Freizeiterlebnis, die so unverwechselbar zu Tübingen gehört wie der Hölderlinturm an die Neckarfront.“ – so der Tübinger Verkehrsverein. Höhepunkt und Alleinstellungsmerkmal aber ist das von den Studentenverbindungen und Universitätsfachschaften ausgetragene Stocherkahnrennen.“

 

Die Eberhard-Karls-Universität Tübingen genießt seit ihrer Gründung 1477 einen hervorragenden Ruf für all ihre Fakultäten. Deutschlandweit und über die Landesgrenzen hinaus hat sich die Universität Tübingen besonders für Medizin, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften aber auch Archäologie und Rhetorik einen Namen gemacht. Sie ist sich ihrer langen Tradition bewusst, sieht sich dadurch gleichzeitig aber auch der Zukunft verpflichtet und verbindet deshalb bewährte Grundlagen mit innovativen Ansätzen in Forschung und Lehre und einem Schwerpunkt auf Internationalität. Seit 2012 ist die Eberhard Karls Universität Tübingen als Exzellenzuniversität im Rahmen der Exzellenzinitiative von Bund und Ländern ausgezeichnet. An sieben Fakultäten werden 330 Studiengänge angeboten, von Ägyptologie bis Zahnmedizin.

Das musst Du gesehen haben.

Ein paar der schönsten Ecken rund um Tübingen und interessante Plätze für das Studium haben wir Dir hier zusammengestellt.